Die
Samstagsschulexpertinnen

Hilfe beim 
Samstagsschulunterricht

 

 

 

 

Die Samstagsschulexpertinnen unterstützen Samstagsschullehrer und -lehrerinnen in ihrem Auftrag, lebendiges und aktives Deutsch zu vermitteln.

 

Sie helfen bei problematischen Unterrichtssituationen, Lernschwierigkeiten, schwieriger Klassendynamik, didaktischen Problemen, und allgemein bei allen schüler-, klassen- und unterrichtsbezogenen Herausforderungen, die es in einer Samstagsschule geben kann.

Unsere Expertinnen können gebucht werden für eine Beratung. Eine Beratung besteht aus einem initialen Unterrichtsbesuch, sowie Gesprächen und Begleitung vor Ort, am Telefon oder per Email und kann einmalig sein, oder sich über einen längeren Zeitraum erstrecken.

Mehr Infos und Anmeldung bei Marianne - m.siegfried-brookes@germanacademy.org.uk.

Anne ist Lehrerin und Managerin im dreisprachigen Language Kindergarten in Leicester, und hat beim Aufbau der DSS Leicester mitgeholfen, wo sie auch viele Jahre unterrichtet hat. 

 

Nach ihrem Studium der deutschen Literatur, Kunst und Textil Design in Osnabrück, Wien und Heidelberg hat sie ihr Referendariat in Aachen abgeschlossen. An der Universität Leicester hat sie 2013 einen Masters in Teaching und Learning absolviert mit Schwerpunkt auf Mentoring & Coaching und Early Years Language Development. 

 

Für Anne steht der Entwicklungsstand des Kindes im Vordergrund allen Lernens. Die Rolle des Lehrers ist immer die des Moderators im selbstbestimmten Lernprozess. Kreativer und sensibler Umgang mit den Interessen und Besonderheiten eines jeden Kindes bestimmen für sie immer den Umgang.

Anne ist Spezialistin für die Early Years und hat einen riesigen Erfahrungsschatz im Unterrichten mehrsprachiger Kinder.

 

Sie hat im Kindergarten und in der Samstagsschule über die letzten Jahre eine Vielzahl von Praktikantinnen und Lehrerinnen angeleitet und mit viel Kenntnis und Empathie in ihre Arbeit eingeführt. 

Silke ist langährige und erfahrene Kindergarten- und Samstagsschullehrerin, und hat im Herbst 2018 einen GSSTA-Preis erhalten für ihre Arbeit. 

Silke ist Erzieherin mit einem deutschen Universitätsabschluss in Rehabilitationspädagogik, einem Diplom in Teaching in the Lifelong Learning Sector DTLLS (Sonderpädagogik für Jugendliche und Kurse für Erwachsene), und einem Postgraduate Certificate in Education für Kinder mit Autismus.

Sie ist qualifizierte Gutachterin in der Kinderbetreuung in Kindergärten, Schulen und Kinderheimen, wo sie Beobachtungen durchführt und Hilfe gibt bei der Differenzierung im Unterricht und bei der Planung von Verhaltensmanagement.

Silke ist Spezialistin für besondere Lernbedürfnisse und Verhaltensauffälligkeiten bei Schülern aller Altersstufen.

 

Sie versteht es, Lehrerinnen und Erzieherinnen in der Arbeit mit den Kindern fachkundig und mit viel Verständnis zur Seite zu stehen.

Seit 2018 ist Silke telc-Prüferin für A1 und A2.

Marianne hat die DSS Leicester, den deutschen Kindergarten Leicester und den Language Kindergarten aufgebaut, und hat in diesen Settings seit 2010 unterrichtet.

Sie hat ein Diplom in Grundschulpädagogik und ein Masters in Secondary Education von der Universität Zürich (Sekundarschullehrerin mit Spezialgebiet Naturwissenschaften und Sport).​ Seit 1999 unterrichtet sie Zweisprachige, und Deutsch auf allen Stufen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. 

Sie unterstützt an der Leicester Grammar School den GCSE- und A-Level Deutschunterricht, und wirkt an verschiedenen Sekundarschulen als Prüferin bei mündlichen Prüfungen. Sie unterrichtet an der De Montfort Universität Leicester, wo sie sie Deutsch als Fremdsprache eingeführt hat und SprachlehrerInnen durch Observationen und Gespräche begleitet.

Für Marianne stehen stets die Schüler im Zentrum, und relevante, fesselnde und herausfordernde Themen und Aktivitäten, durch die Sprache erfahren und gelernt werden kann.

Marianne ist telc-Prüferin für A1, A2, B1 und B2. 

VDSS - ASSOCIATION OF GERMAN SATURDAY SCHOOLS UK

© 2020